Egal ob für Mensch oder Tier

Inzwischen ist das Illusionsstricken für mich sehr spannend geworden. Meine Hunde haben eine Decke bekommen. Ich selber habe solche Decken für mich gemacht und verschenkt wurden da auch schon welche. Es gibt so viele wundervolle Möglichkeiten.

Bisher habe ich „nur“ gekaufte Anleitungen gearbeitet und viele Mysteries gemacht. Aber es macht Spaß, wenn man praktisch nach jeder Reihe schaut, ob es schon erkennbar ist.

Gerade versuche ich eine Steigerung: 2 in 1 Illusion. Dies bedeutet, dass es eine Decke wird, welche aber auf beiden Seiten ein anderes Motiv bildet. Das wird ein sehr spannendes Projekt. Hier sind 2 Decken für die Verwandtschaft geplant.

Danach wollte ich einmal ein fotorealistisches Motiv probieren. Also auch dieses wird dann sehr interessant. 

Einige Arbeiten

Ich habe für die Handarbeiten einen eigenen —> Blog <—, auf dem ich dort schon über dieses Thema schrieb und einiges gezeigt habe.

Bisher habe ich mit Polyacryl gearbeitet. Diese ist leicht, läßt wich gut bei 40°C waschen und trocknet sehr schnell. Jetzt ist ein Garngemisch aus Baumwolle (55%) und Acryl (45%) in Benutzung. Ich muss mal schauen, wie es sich verarbeiten lässt und wie es sich im Gewicht macht. Waschbar ist es ebenfalls bei 40°.

Arbeiten aus reiner Baumwolle werden - je nach Größe - echt schwer, auch wenn diese in Ausnahmefällen mit 60° waschbar ist. Meist wird nur 40° angegeben, aber Schachmayr empfiehlt bei seiner Catania die erste Wäsche mit 60° damit die Farben später nicht „ausbluten“.

Ich schaue mal, wo ich die Fotos von dem neuen Projekt hochladen werde. Auf jeden Fall wird es entsprechende Verlinkungen geben. 

Interesse an einer Decke für Mensch oder Tier?

Ihr könnt es selbst versuchen. Interessante Motive findet Ihr zum Beispiel auf Crazypattern oder auf Ravelry. Ich selbst mag Steve Plummer (Ravelry) und Ula Lenz (Crazypattern) am liebsten. Aber auf beiden Plattformen gibt es noch andere wunderbare Designer und deren Vorlagen.


Traut ihr es euch nicht selber zu, habt nicht die Zeit oder könnt nicht stricken und möchtet gern eine solche Decke haben? Kein Problem! Bucht mich einfach als Strickpate. Eine Decke von Steve Plummer schaffe ich in ein bis zwei Wochen zum Beispiel. Materialkosten hängt etwas von euren Wünschen ab. Ich recherchiere dort durchaus den günstigsten Preis für euch oder ihr lasst mir Anleitung und Wolle selbst zukommen. Die Größe der Decke kann variieren, das ist etwas von der verwendeten Wolle und der Nadelstärke verbunden. Ich rechne gern die Größe und auch den Garnverbrauch nach dem Wunschgarn um. Bei manchen muss ich dann nach den Herstellerangaben schätzen. Bei anderen habe ich schon die Maschenprobe. Schickt mir eine Mail und habt etwas Geduld ich melde mich in der Regel innerhalb von 24 Stunden an Werktagen. An Wochenenden wird es der darauffolgenden Montag.

 

Für Katzen und Hunde mit brüchigen oder zu langen Krallen sind diese Decken nur bedingt geeignet. Sie können hängen bleiben und sich an den Fäden verletzen. Die gezogenen Fäden lassen sich zum Teil wieder in Form ziehen, allerdings ist es nicht immer 100% möglich und es sieht nicht mehr so schön aus. 

© Around the Pet 2018 - 2019, Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind Eigentum von Around the Pet. Diese dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfälltigt oder veröffentlicht werden.
Joomla templates by a4joomla